Kunsthandwerk- und Kräutertage

mit Walpurgisnacht

Rock & Folk auf Schloss Katzenberg

29. und 30. April 2017

Bisher war Schloss Katzenberg vor allem durch den romantischen und sehr beliebten Weihnachtsmarkt am 3. Advent bekannt. Doch jetzt zaubert das Organisations-Team ein neues Event aus dem Hut.

Am Wochenende vom 29. und 30. April werden im Schlossgelände über 60 Aussteller von verschiedenstem Kunsthandwerk ihre Waren anbieten und zum Teil direkt vor Ort anfertigen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt an beiden Tagen auf dem Thema Kräuter. Es werden Kräuterwanderungen mit anschließender Zubereitung einer Kräutersuppe und Vorträge zum Thema Kräuterschätze der Hildegard von Bingen angeboten. Die landwirtschaftliche Fachschule Andorf wird ihr Projekt „Wiesenkräuter wissen“ präsentieren.

Zauberhafte Spiele, Hexenbesen binden, Schlossführungen und ein Walpurgisfeuer stehen darüber hinaus ebenso auf dem Programm wie das Maibaumaufstellen durch die Hofmarkler Zeche mit anschließendem Landlertanz.

Während die Tage also ganz im Zeichen von Kunsthandwerk und Kräutern stehen, werden die Nächte musikalisch. So gelang es den Organisatoren zwei tolle Bands nach Katzenberg zu locken.

Am Samstag, 29.4. wird ab 21.00 Uhr die österreichisch-isländische Alternative-Rock Band „Chili and the Whalekillers“ für Stimmung sorgen.

Am Sonntag, 30.4. ebenfalls ab 21.00 Uhr spielt die, vor allem in Deutschland bekannte, Folk-Band „The Moonband“ im Rahmen ihrer 2017-Tournee auf Schloss Katzenberg.

Tickets

Tageseintritt Kunsthandwerksmarkt 3 €
Tageseintritt Konzert 7 €
Wochenendticket im Vorverkauf (alle Eintritte inkludiert) 15 €

Vorverkaufskarten erhältlich auf www.oeticket.com und in allen Banken sowie Kartenbüros.

Sponsoren & Partner
Plakat & Flyer